Vor 4 Monaten habe ich ein Mädchen kennengelernt, ihr Name heißt Mona...Bei den Jungs. Eigendlich heißt sie   Johanna. Sie kannte die Jungs vom Fußballplatz, diese Jungs sind zwischen 14 und 18 Jahre alt. Johanna ist 12. Aber Mona ist 16. Ihr wollt garnicht wissen was für perverse Sachen diese Jungs mit ihr gemacht haben, manche davon wollte sie sogar. Sie hatte mit fast jedem der Manschaft eine Beziehung. Ihren Eltern hat sie nichts erzählt.Ich wusste es, durfte es aber niemandem erzählen. Dann war mal ein Junge bei ihr, ein Junge aus der Nachbarschaft, er war 6+ Jahre alt. Er war auch bei den Jungs dabei. Dann hat er es meiner Mutter erzählt und sie hat gesagt das wir uns niewieder sehen dürfen. Gestern war der letzte Tag und wir haben witzige Videos und Fotos gemacht, ich habe ihr versprochen das dieser Tag nicht der letzte war an dem wir uns sehen.   Wir beide haben die ganze Nacht geheult, heute bin ich nicht in die Schule gegangen, ich würde mich nicht konzentrieren können. Sie war wie eine Schwester für mich, okey, ich habe eine Schwester, aber sie und mein Bruder sind schon ausgezogen. Er hat schon eine Arbeit und sie studiert gerade. Ich werde mich mit Johanna/ Mona treffen aber nicht zu häufig, denn als wir uns sehen und treffen durften haben nur wir etwas gemacht. Meine anderen Freunde haben gelitten, das weiß ich und es tut mir auch sehr leid, vor allem gegenüber meiner unendlichmalaller besten Freundin Claudia. Claudia, wenn du das ließt, dann sage ich dir: Du bist die beste Freundin die man sich  vorstellen kann, es tut mir leid.

In der Schule sitzt neben mir ein Junge, der macht mir immer nach und da muss ich immer lachen. Er heißt Alexander und ist *Jahre älter als ich. Er ist blond und hat braune Augen. Er ist gutgebaut und hat (zum Glück) keine Brille. Am nächsten Freitag schreiben wir ein Vokabeltest in Französisch, ich muss bis dahin 10 Lektionen lernen, weil ich die ganze Zeit kein bock hatte zu lernen, na Brostmahlzeit. Meine Freundin hat in ** Tagen Geburtstag, was soll ich ihr schenken?? Ah, ich habs 10 Euro. Ihr fragt euch bestimmt:" hä? warum Geld, wieso kein Spiel oder wenigstens ein Müllergutschein?" Meine Freundin hat zu mir gesagt, als ich sie gefragt habe was sie sich wünscht, das sie sich Geld wünscht, weil ihre Eltern gesagt haben das wenn sie ein Hund will selber sparen soll um sich einen Hund zu kaufen. Sie wünscht sich ein Mops, sie hat sich schon einen Namen ausgesucht, der zu weibchen und männchen passt: Sie will ihn/sie Charlie nennen.

Nächste Woche wird es schneien, obwohl die Klasse eigendlich nächste Woche grillen wollte, na wenn das mal gut geht!!

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!